Begriffserklärung:
1,0: männlich
0,1: weiblich
0,0,1: nicht bekannt
NZ: Nachzucht
Kornnatter - Pantherophis guttatus
 


Auf obigem Bild ist unsere 1,0 Pantherophis guttatus tessera het hypo blood - NZ 2012 zu sehen. Unten unsere 1,0  "Sinacorn" - Mix aus Pantherophis guttatus und Lampropeltis triangulum sinaloe - NZ 2009.   
 

 
Natürlicher Lebensraum: Vom Osten der USA bis zum Nordosten Mexikos in trockenen Laub- und Kiefernwäldern, in feuchten Wäldern in den Florida Keys sowie in Busch- und Graslandschaften.
Größe: 15 - 25 cm (Schlüpflinge), ca. 150 cm (adult), Weibchen oft größer als Männchen.
Alter: 15 – 20 Jahre.
Nahrung: unsere essen aufgetaute Mäuse, Ratten, Küken.
Temperatur: ca. 25 Grad, nachts Zimmertemperatur.
Luftfeuchtigkeit: 50 – 70 %.
Beleuchtung: 12 Stunden.
Bodengrund: trocken, z. B. Buchenholzeinstreu oder Pinienrinde.
Winterruhe: 2- 3 Monate bei 7 – 13 Grad, Jungtiere 2 Monate.
Haltung: dämmerungs- und nachtaktive Kletternatter, großes Terrarium mit Kletterästen, Wasserbecken, Sonnenplatz unter einer gesicherten Lampe, evtl. Heizstein, Behälter mit feuchtem Moos o. ä. für Häutung und Eiablage, Gruppenhaltung problemlos bei entsprechender Größe des Terrariums – unseres hat die Maße 150 cm breit x 120 cm hoch x 80 cm tief.
Fortpflanzung: nach der Winterruhe ab Februar, 10 – 20 Eier, auch mehrmals im Jahr, nach 1 – 2 ½ Monaten Trächtigkeit, Inkubationszeit 55 – 80 Tage.